Unser Schulgarten - Aktion erster Teil, Donnerstag, 25. Februar 2021

von WebAdminstrator

11

Mär

21

Vielleicht ist es schon aufgefallen, dass die Zierapfelbäume im Pausenhof „beim Frisör“ waren? Sie wurden von den Misteln befreit, in der Hoffnung, dass sie ohne die Kräfte zehrenden Parasiten überleben werden. Dann wurde auf dem großen Beet vor der Kalle Villa der Herbst- und Winterbewuchs abgeräumt, auf der Kräuterspirale wurden Löwenzahn, Samenstände vom Dill und Wildwuchs entfernt.

 

Viele Preise beim Wettbewerb "Jugend forscht"

von WebAdminstrator

08

Mär

21

Wissenschaftliches Arbeiten muss nicht immer nur daraus bestehen, in Büchern zu wälzen und Zitierregeln auswendig zu lernen. Vor allem nicht in der Physik. In unserem wissenschaftlichen Seminar haben wir selbst geforscht und dann das Erforschte analysiert.
Einige von uns hatten sich bei Jugend forscht angemeldet, einem Wettbewerb der Region Voralpenland, in welchem Schüler unterschiedlichster Schulen gegeneinander antreten. Wir traten in den Kategorien Physik und Technik an und präsentierten (aufgrund von Corona online) unsere Projekte einer Fachjury. Mit Erfolg!

Deutsch-Französischer Tag digital

von WebAdminstrator

28

Feb

21

Verlockende Crêpes-Düfte wabern durch die geschmückte Aula… Die Fachschaft Französisch lädt zusammen mit der Schulleitung zum Neujahrempfang ein… – so sähe das Schulleben normalerweise am Gymnasium Tutzing aus, wenn wir am 22. Januar traditionell an den geschichtsträchtigen Tag der deutsch-französischen Freundschaft erinnern.

Teilnahme der Klasse 10d und 10e am Schülerwettbewerb für politische Bildung 2020

von WebAdminstrator

05

Feb

21

Ab jetzt heißt es Warten auf eine Nachricht von der Jury: Im Rahmen einer Projektarbeit im Sozialkundeunterricht gestalteten die Klassen 10d und 10e zwischen den Herbst- und Weihnachtsferien jeweils einen Beitrag für den Schülerwettbewerb für politische Bildung 2020. Die eingereichten Ergebnisse – eine Wandzeitung sowie ein Podcast – sind online auf einer digitalen Pinnwand abrufbar.

Weiterlesen …

Autorenlesung des Schriftstellers Anatol Regnier für die Q12

von WebAdminstrator

27

Jan

21

Im Rahmen des Deutschunterrichts der Q12 konnte am 27. januar auf Vermittlung von Frau Kleber der Münchner Schriftsteller und Musiker Anatol Regnier, Enkel des Dramatikers Frank Wedekind, für eine Lesung vor unseren Abiturient*innen gewonnen werden. Dieser las aus seinem im Herbst 2020 erschienenen Buch „Jeder schreibt für sich allein“, eine Zeitgeschichte und Biographie deutscher Schriftsteller, die während der Zeit des Nationalsozialismus nicht emigriert sind.