von WebTeam

Ramadama

„Das ist aber toll, dass ihr das macht!“ – So oder so ähnlich lautete das positive Feedback von Passanten für eine Gruppe von rund fünfzehn Schüler*innen, die sich an einer von der Umwelt-AG organisierten Ramadama-Aktion beteiligten. Gleich nach dem Unterricht schwärmte die Gruppe zusammen mit den Verbindungslehrkräften für rund zwei Stunden aus und sammelte auf dem Schulgelände und im Ortskern einen ganzen Sack voll Müll. Die Müllgreifer stellte freundlicherweise der Bauhof der Gemeinde Tutzing zur Verfügung. Nach der Sammelaktion gab es eine Brotzeit im Schulgarten.

Zurück